Akademie für Konflikttransformation stellt Jahresprogramm 2013 vor

Die Akademie für Konflikttransformation des Forums Ziviler Friedensdients hat ihr Gesamtprogramm 2013 „Professionelle Qualifizierung für Zivile Konfliktbearbeitung“ vorgelegt: eine kompakte und übersichtliche Darstellung aller  Weiterbildungsangebote für das kommende Jahr. „Die Trainings zu den verschiedenen Aspekten der Zivilen Konfliktbearbeitung wurden 2012 grundlegend überarbeitet und den aktuellen Bedürfnissen für den direkten Einsatz in Projekten der Friedensarbeit und konfliktsensiblen Entwicklungszusammenarbeit angepasst“, heisst es im Ankündigungstext.

Es besteht auch 2013 wieder die Möglichkeit, sich zum/-r „Friedens- und Konfliktberater/-in“ an der Akademie ausbilden zu lassen. Dafür stehen unterschiedliche Kursformate zur Verfügung, die je nach dem Stand der Vorerfahrung sowie der aktuellen Lebenssituation ausgewählt werden können.

 

Akademie – Gesamtprogramm 2012