Bildung für nachhaltigen Frieden

Das Georg-Eckert-Institut – Leibniz Institut für internationale Schulbuchforschung gibt die Ausschreibung der 2014/2015 Georg-Arnhold-Gastprofessur „Bildung für nachhaltigen Frieden“ bekannt. Die Gastprofessur wird für einen drei- bis sechsmonatigen Forschungsaufenthalt in Braunschweig ausgeschrieben und bietet herausragenden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der Geistes- und Sozialwissenschaften, der Politikwissenschaften, der Erziehungs- oder Rechtswissenschaften die Gelegenheit, eigene Forschungsprojekte durchzuführen bzw. umfangreiche Monografien ohne Lehr- oder Verwaltungsverpflichtungen fertig zu stellen. Personen mit umfangreicher, hochrangiger Erfahrung in Regierungs- oder Nichtregierungsorganisationen und in internationalen Organisationen können sich ebenfalls bewerben. Bewerbungsfrist ist der 4. Oktober 2013. Weitere Informationen und das Bewerbungsformular stehen hier zur Verfügung.