CfP: „Frieden und Konfliktlösung“ – Schwerpunktthema im Jahre 2010

Anlässlich seines Schwerpunktthemas im Jahre 2010 ‚Frieden und Konfliktlösung‘
lädt das Forum Regensburger Politikwissenschaftler (FRP) alle Politikwissenschaftler – aber auch Vertreter anderer Disziplinen – ein, unterschiedliche Aspekte dieses Thema zu diskutieren. Das ‚Forum Regensburger Politikwissenschaftler‘ (FRP) ist eine eigenständige Initiative des Mittelbaus des Instituts für Politikwissenschaft der Universität Regensburg.

Anlässlich seines Schwerpunktthemas im Jahre 2010 ‚Frieden und Konfliktlösung‘
lädt das Forum Regensburger Politikwissenschaftler (FRP) alle Politikwissenschaftler – aber auch Vertreter anderer Disziplinen – ein, unterschiedliche Aspekte dieses Thema zu diskutieren. Das ‚Forum Regensburger Politikwissenschaftler‘ (FRP) ist eine eigenständige Initiative des Mittelbaus des Instituts für Politikwissenschaft der Universität Regensburg.
Das Forum versteht sich als Diskussionsplattform für Politikwissenschaftler aller Teildisziplinen und publizieren Working Papers zu politikwissenschaftlich relevanten Themen. Ziel der Beiträge ist es, auf Basis theoretischer Reflexion und unter Bezugnahme auf aktuelle akademische Debatten Positionen und Problemlösungsvorschläge in einem Format zu präsentieren, das die Profile und Kompetenzen der Politikwissenschaft für eine breitere öffentlichkeit transparent macht.
Alle Beiträge sollten zwischen 15.000 und 25.000 Zeichen inklusive Leerzeichen beinhalten. Weitere Hinweise zur Gestaltung der Beiträge finden sich auf der Homepage.

Für das Schwerpunktthema ‚Frieden und Konfliktlösung‘ würde das Forum sich über Ihre Vorschläge freuen! Erwünscht sind neben empirischen Länderstudien auch grundsätzlichere theoretische Reflexionen. Falls Sie Interesse haben, kontaktieren Sie das Forum einfach unter folgender Emailadresse: redaktion@regensburger-politikwissenschaftler.de

Mit freundlichen Grüßen

Henrik Gast M.A.
Dr. Oliver Hidalgo
Dr. Herbert Maier