CfP: Studientag zum Themenumfeld Gewaltfreiheit

Studientag des Instituts für Friedensarbeit und Gewaltfreie Konfliktaustragung (IFGK) am 11. Oktober 2008 in Bonn 9.00 bis 17.00 Uhr (Ort: DJH Bonn, Venusberg)

Liebe Interessierte an der Arbeit des IFGKs,
im Herbst wird in Bonn ein öffentlicher Studientag stattfinden.

Studientag des Instituts für Friedensarbeit und Gewaltfreie Konfliktaustragung (IFGK) am 11. Oktober 2008 in Bonn 9.00 bis 17.00 Uhr (Ort: DJH Bonn, Venusberg)

Liebe Interessierte an der Arbeit des IFGKs,
im Herbst wird in Bonn ein öffentlicher Studientag stattfinden.
Diese Studientage geben Gelegenheit, wissenschaftliche Arbeiten zum Themenumfeld Gewaltfreiheit vorzustellen und in einem informellen, stressfreien, aber kompetenten Kreis zu diskutieren. Vortragende in der Vergangenheit waren Studierende, DoktorandInnen, Menschen, die sich außerhalb der etablierten Wissenschaft mit Friedenswissenschaft beschäftigen genauso wie HochschulprofessorInnen.
Für den Tag im Herbst sind bislang zwei Vorträge fest geplant (über Arbeit des Berghof-Instituts im Kaukasus, und zur Gütekraft), und es gibt noch Platz für zwei bis drei Vorträge mehr.
Interessierte, die ihre Themen einbringen möchten, sind deshalb herzlich eingelanden, sich mit Christine Schweitzer, eMail: CSchweitzerIFGK, Tel.: 040-655 90 940 im Laufe der nächsten Wochen und Monate in Verbindung zu setzen. Ende der Frist für Vorschläge ist spätestens der 31. Juli (bzw. früher, wenn kein Platz für neue Themen mehr ist), damit das IFGK rechtzeitig das Programm und die Einladung verschicken können. Pro Person stehen ca. 90 min zur Verfügung.
Die Veranstalter bitten zum zweiten alle, die teilnehmen möchten (mit oder ohne Referat), und dafür schon am Vorabend anreisen und in der Jugendherberge übernachten wollen, sich ebenfalls anzumelden, und zwar so bald wie möglich, da die Jugendherberge uns erfahrungsgemäß einen frühen Anmeldeschluss setzt. Die Kosten für Übernachtung, VP und Tagungspauschale (vom Haus erhoben, nicht vom IFGK) betragen ca. 45 Euro.
Wer nicht übernachten möchte, kann sich auch später noch anmelden. Die Veranstalter werden nochmals eine Einladung mit Programm im August herumschicken. Die Teilnahme einschließlich Mittagessen und Tagungspauschale ohne Übernachtung beträgt 18,50 EUR pro Person.