Christiane-Rajewsky-Preises 2016

Die AFK vergibt jährlich einen Nachwuchspreis an junge WissenschaftlerInnen oder Initiativen, die einen herausragenden Beitrag zur Friedens- und Konfliktforschung geleistet haben. Der Preis ist dem Andenken an die Friedensforscherin Prof. Christiane Rajewsky gewidmet.
Der Preis richtet sich an Arbeiten, die sich der Friedens- und Konfliktforschung zurechnen und eines der folgenden Kriterien erfüllen:

* Besondere Forschungsleistungen, z. B. Studien, Qualifikationsarbeiten oder vergleichbare mediale Produkte aus dem laufenden oder vergangenem Kalenderjahr
* Dokumentation besonderer Leistungen in der Vermittlung der Friedens- und Konfliktforschung in Lehre, Gesellschaft, Politik
* Herausragende Leistungen für die Friedens- und Konfliktforschung im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit

Einsendeschluss für Bewerbungen um den Preis des Jahres 2016 ist der 15. Oktober 2015. Bitte Bewerbungen um den Christiane-Rajewsky-Preis 2016 zusammen mit einem Lebenslauf auf postalischem Wege an die AFK-Geschäftsstelle und beides einschließlich der
entsprechenden Arbeit parallel auch auf elektronischem Wege senden an: afk-gf(at)afk-web.de. Die Preissumme beträgt 2.500,- Euro. Die Preisverleihung findet im Rahmen des Jahreskolloquiums der AFK im März 2016 in Bonn statt, zu dem der/die PreisträgerIn eingeladen wird.

Mehr Informationen