Citizen Evidence Lab

Bei Krisen oder Katastrophen wird häufig über YouTube Filmmaterial in Umlauf gebracht – und manchmal auch Videos, die schon alt oder gar gefälscht sind. Menschenrechtsorganisationen und ‑aktivistInnen, JournalistInnen und ErsthelferInnen stehen daher vor der schwierigen Aufgabe, Fakt und Fiktion voneinander zu trennen. Jetzt gibt es eine Webseite, die ihnen dabei hilft.

 

Das Citizen Evidence Lab, das seit einigen Tagen zur Verfügung steht, ist ein bisher einmaliges Verifizierungstool für Menschenrechtsorganisationen und -aktivistInnen, mit dem schnell YouTube-Videos überprüft werden können, das aber auch eine umfassendere Beurteilung ermöglicht. Für Menschenrechtsorganisationen wird dies immer wichtiger.

 

Mehr Informationen