Entwicklungspolitischer Aktionsplan für Menschenrechte aufgestellt

Menschenrechte sind weit mehr als bürgerliche Freiheitsrechte. Und vielerorts sind sie bei weitem nicht gesichert. Jeden Tag wird auf der Welt tausendfach das Recht auf ein menschenwürdiges Leben, das Recht auf Nahrung und Zugang zu sauberem Trinkwasser, das Recht auf Bildung, auf menschenwürdige Arbeit und die Rechte der Frauen verletzt. Um dem noch gezielter entgegen zu wirken, hat das BMZ erstmals einen ‚Entwicklungspolitischen Aktionsplan für Menschenrechte‘ aufgestellt. Er bündelt in 17 Punkten beispielhaft die vielfältigen Aktivitäten des BMZ zur weltweiten Stärkung der Menschenrechte in der Entwicklungsarbeit vor Ort wie im Rahmen internationaler Institutionen und Rechtsmechanismen.