Forderungen des FORUM MENSCHENRECHTE zur Bundestagswahl 2013

In vier Bereichen der Menschenrechtspolitik sieht das FORUM MENSCHENRECHTE für die nächste Legislaturperiode besonderen Handlungsbedarf:

 

1. Schutz vor Armut und Gewährung sozialer Sicherheit als menschenrechtliche Anliegen,

2. Verbesserung des Schutzes vor Rassismus und Diskriminierung,

3. Menschenrechtskonforme Migrations- und Asylpolitik,

4. Ausfüllen der selbstgesetzten Vorbildfunktion Deutschlands in der internationalen Menschenrechtspolitik.

 

Die ausführliche Fassung der am 17. April 2013 vom FORUM MENSCHENRECHTE beschlossenen Forderungen finden sich hier.