‚Frieden mit der Bundeswehr‘?

Der Beitrag der Bundeswehr zur Friedenssicherung war und ist in Deutschland nicht unumstritten. Auch wenn sich die Bundeswehr inzwischen großer gesellschaftlicher Anerkennung erfreut, gibt es in Fragen wie der Wehrpflicht oder den Rahmenbedingungen und Grenzen einer Beteiligung der Bundeswehr an Auslandseinsätzen noch keinen politischen oder gesellschaftlichen Konsens. Unter dem Motto ‚Entschieden für Frieden‘ erinnert die Bundeswehr in diesem Jahr an ihr 50-jähriges Bestehen. Über Wege zum Frieden und ob es unter den veränderten globalen Rahmenbedingungen einen ‚Frieden mit der Bundeswehr‘ geben kann, wollen wir gerne mit Ihnen/Euch diskutieren (Auszug aus dem Anschreiben).