Informationsportal ‚Menschenrechte und Entwicklungszusammenarbeit‘ online

Das Informationsportal ‚Menschenrechte und Entwicklungszusammenarbeit‘ kann jetzt auf der Website des Deutschen Instituts für Menschenrechte abgerufen werden. Das Portal bietet eine Einführung in das Thema und stellt wichtige Menschenrechtsdokumente vor. Darüber hinaus geben kommentierte Literaturangaben und Internet-Links Hinweise für die eigene Recherche. Das Institut hat dieses Portal im Rahmen seiner Kooperation mit dem Sektorvorhaben ‚Menschenrechte umsetzen in der Entwicklungszusammenarbeit‘ der Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ) entwickelt.


Das Informationsportal ‚Menschenrechte und Entwicklungszusammenarbeit‘ kann jetzt auf der Website des Deutschen Instituts für Menschenrechte abgerufen werden. Das Portal bietet eine Einführung in das Thema und stellt wichtige Menschenrechtsdokumente vor. Darüber hinaus geben kommentierte Literaturangaben und Internet-Links Hinweise für die eigene Recherche. Das Institut hat dieses Portal im Rahmen seiner Kooperation mit dem Sektorvorhaben ‚Menschenrechte umsetzen in der Entwicklungszusammenarbeit‘ der Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ) entwickelt.

Das Informationsportal bietet allen Interessierten:
– eine Einführung ins Thema Menschenrechte und Entwicklungszusammenarbeit
– den Bezug zu wichtigen Menschenrechtsdokumenten
– kommentierte Literaturhinweise
– wichtige Internetlinks zur eigenen Recherche

Inhaltsverzeichnis
1.) Einleitung
2.) Menschenrechte und Entwicklungspolitik: Zwei paar Schuhe?
3.) Deutschland: Menschenrechte und Entwicklungspolitik
4.) Was sind Menschenrechte?
Ableitung und Charakteristika der Menschenrechte
Grundlegende Prinzipien der Menschenrechte
Menschenrechtliche Verpflichtungen
Menschenrechtliche Pflichten und schrittweise Verwirklichung von Rechten
Kernelemente einzelner Menschenrechte
Durchsetzung von Menschenrechte
5.) Was ist Entwicklung?
6.) Was bedeutet ein Menschenrechtsansatz in der Entwicklungspolitik?
Die Nutzung des menschenrechtlichen Bezugssystems
Die Verwendung menschenrechtlicher Analysemethoden
Die Bewertung nach menschenrechtlichen Kriterien