Internationale Terrorismusbekämpfung und Menschenrechte. Entwicklungen 2003/2004

Die Studie des Deutschen Instituts für Menschenrechte (DIMR) untersucht die Aktionen der Terrorismusbekämpfung unter menschenrechtlichen Gesichtpunkten in sieben ausgewählten Ländern, von den USA bis zur VR China, sowie bei den Vereinten Nationen und der Europäischen Union. Darüber hinaus beschäftigt sich die Studie auch mit dem Einsatz der Bundeswehr im Rahmen der Terrorismusbekämpfung.