Kinotipp: ‚Hotel Ruanda‘ und ‚Nobody Knows‘

Hotel Ruanda erzählt die wahre Geschichte des Hotel-Managers Paul Rusesabagina, der während des Völkermords in Ruanda mehr als 1.200 Flüchtlinge in seinem Hotel aufnahm und sie so vor dem sicheren Tod rettete. Der britische Regisseur Terry George verfilmte die Geschichte mit Don Cheadle und Sophie Okonedo in den Hauptrollen. Hotel Ruanda war für drei Oscars nominiert und lief im Wettbewerbsprogramm der diesjährigen Berlinale.
Nobody Knows geht es um die Geschichte einer Mutter und ihren unehelichen Kindern in Japan.