Lust auf globale Bildungsarbeit? – work4peace – sucht Verstärkung

Der Weltfriedensdienst e.V. (WFD) ist eine entwicklungspolitische Organisation in Berlin, die in Afrika, Lateinamerika und Palästina Partnerorganisationen bei der Umsetzung von Projekten zur nachhaltigen Entwicklung unterstützt. Als Inlandsprojekt des WFD veranstaltet work4peace – die Schüleraktion für Afrika – Unterrichtseinheiten, Workshops und Projekttage für Berliner SchülerInnen zu entwicklungspolitischen Themen und globalen Fragestellungen. Die diesjährigen thematischen Schwerpunkte sind „weibliche Genitalverstümmelung in Guinea-Bissau“, „Ernährungssicherung in Senegal“ und „HIV/Aids-Aufklärung in Südafrika“.

 

Das work4peace Team sucht Interessierte zur

a.. Konzeption von Bildungseinheiten und Durchführung von Workshops sowie Projekttagen an Schulen.

b.. Teilnahme an den monatlichen Bildungsteamtreffen, an denen Unterrichtsmaterialien und -methoden besprochen werden.

 

Es werden stetig ehrenamtliche HelferInnen mit folgenden Voraussetzungen gesucht:

a.. Interesse an entwicklungspolitischen Themen

b.. Spaß an der Zusammenarbeit mit SchülerInnen

c.. Erfahrungen in der Bildungsarbeit (wünschenswert)

 

Work4peace bietet:

a.. Mitarbeit in einer weltweit tätigen entwicklungspolitischen NGO

b.. interessante Aufgabenstellungen mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten und Handlungsspielräumen

c.. Einarbeitung in die angebotenen Schwerpunktthemen

d.. Ideen für Haus- und Projektarbeiten

 

 

Einstiegs- und Weiterbildungsseminar – „Methoden in der globalen Bildung“ am 26. November 2011

 

Themen:

– didaktische Methoden des globalen Lernens

– aktives Ausprobieren angewendeter Methoden

– „lessons learned“ aus vergangenen Workshops

 

Das nächste Bildungsteamtreffen findet am 27.10.2011 im Büro des Weltfriedensdiensts statt.

 

Bei Interesse bitte melden unter:

Weltfriedensdienst e.V.

Tel.: 030 25399042

bewig@work4peace.de

Hedemannstr. 14

10969 Berlin

www.work4peace.de

www.wfd.de