Make some noise

Beginnend mit dem Tag der Menschenrechet (10.12.05) startet ‚Make Some Noise‘ – das neue weltweite Musikprojekt von amnesty international (ai). Yoko Ono hat ai hierfür die Bearbeitungsrechte für alle Solotitel von John Lennon zur Verfügung gestellt, internationale Top-Künstler und -Bands wie The Black Eyed Peas, Avril Lavigne oder The Cure Songs haben eigene Coverversionen von Lennon-Songs aufgenommen. Sämtliche Erlöse von ‚Make Some Noise‘ gehen an amnesty international.