Masterstudiengang Friedens- und Konfliktforschung (Marburg)

Seit wenigen Tagen läuft die Bewerbungsfrist des Marburger Masterstudiengang Friedens- und Konfliktforschung für das Wintersemester 2008/09. Bewerbungen sind noch bis zum 15.07.2008 möglich.

Seit wenigen Tagen läuft die Bewerbungsfrist des Marburger Masterstudiengang Friedens- und Konfliktforschung für das Wintersemester 2008/09. Bewerbungen sind noch bis zum 15.07.2008 möglich.
Seit dem Wintersemester 2004/05 bietet das Zentrum für Konfliktforschung der Uni Marburg den viersemestrigen Masterstudiengang an, der sich an Personen richtet, die analytische und praktische Qualifikationen im Bereich der Friedens- und Konfliktforschung erwerben wollen. Der Studiengang beinhaltet verschiedene praxis- und forschungsorientierte Elemente, so werden beispielsweise in Übungen Instrumente der Konfliktregelung praktisch erprobt, und in interdisziplinär ausgerichteten Forschungsseminaren unterschiedliche Forschungsmethoden erlernt und Forschungsprozesse durchlaufen. Der Studiengang ist zusätzlich international ausgerichtet, in erster Linie durch ein zu absolvierendes internationales Praktikum. Der Masterstudiengang Friedens- und Konfliktforschung beginnt jährlich, jeweils im Wintersemester und bietet 30 Studienplätze.