Media Freedom Navigator

Die wichtigsten Indizes zu Medienfreiheit auf einen Blick: Mit dem „Media Freedom Navigator“ können Nutzer sich auf interaktiven Karten und Übersichten zur Lage der Medienfreiheit informieren. Und spielend über die Entstehung der Analysen lernen. Der Media Freedom Navigator ist ein Werkzeug für alle, die sich mit Medien- und Meinungsfreiheit beschäftigen. Er liefert schnell alle Informationen auf einen Blick. Und er regt dazu an, sich kritisch mit den Zahlen auseinander zu setzen. Mit Blick auf den Welttag der Pressefreiheit (3. Mai) hat die Deutsche Welle Akademie eine interaktive Webseite gestartet: http://akademie.dw.de/navigator/

Folgende Indizes sind stets aktuell abrufbar: 

– Freedom of the Press Index von Freedom House
– Press Freedom Index von Reporter ohne Grenzen
– Media Sustainability Index von IREX
– Media Barometer der Friedrich-Ebert-Stiftung
– Media Development Indicators der UNESCO
– Human Development Index des UNDP

Grundlage des Online-Angebotes ist ein 2014 von der DW Akademie veröffentlichtes Handbuch „Media Freedom Indices – what they tell us and what they don’t“, in dem die wichtigsten globalen Medienfreiheitsrankings analysiert werden. 

Der Media Freedom Navigator und die Studie sind gute Beispiele, für das, was wir noch stärker tun wollen. Das Fachwissen und die Erfahrungen aus 50 Jahren Medienentwicklung bei der DW Akademie teilen. Seit gestern hat die Internetseite der DW Akademie dafür eine neue Rubrik: #mediadev

Dort soll ein lebendiges Angebot für die Fachcommunity entstehen: praxisbezogen, fachlich-inhaltlich, innovativ – im Dialog. Wir wollen Ideen, Erfahrungen und Studien teilen und diskutieren. Meinungsfreiheit, Medienentwicklung und digitaler Wandel, das sind die Themen über die wir sprechen und schreiben wollen. Vor allem sollen hier aber auch Menschen aus unseren Partnerländern ein Forum bekommen.