Millenniumsziele 2015 – Global handeln für Armutsbekämpfung, Entwicklung und Frieden

Die Ausstellung in Zusammenarbeit mit der Fotoagentur laif (Köln) widmet sich vor allem dem Aspekt Armutsbekämpfung und Konflikte. Sie wird voraussichtlich vom Förderprogramm Entwicklungspolitische Bildung der InWEnt gGmbH gefördert und von der Beauftragten für die UN-Millenniumskampagne, Dr. Renée Ernst, unterstützt.
Die Ausstellung wird voraussichtlich vom 22. März bis zum 14. April 2005 in der Ahrstr. 45, Bonnzu besichtigen sein.