Eine Million Unterschriften für ein Verbot aller Landminen

Die zentralen Forderungen sind:
– Verbot aller Landminen und minenähnlichen Waffen (z.B. Streumunition)
– Offenlegung aller Lagerbestände von Minen und minienähnlichen Waffen
– Vernichtung aller existierenden Minen und minienähnlichen Waffen
– Umwidmung der Gelder für Minen und minenähnliche Waffen zugunsten der Opfer dieser Waffen
– Unterstützung der Minenräumung und umfassende Hilfe der Opfer von Minen und Streumunition.


Die zentralen Forderungen sind:
– Verbot aller Landminen und minenähnlichen Waffen (z.B. Streumunition)
– Offenlegung aller Lagerbestände von Minen und minienähnlichen Waffen
– Vernichtung aller existierenden Minen und minienähnlichen Waffen
– Umwidmung der Gelder für Minen und minenähnliche Waffen zugunsten der Opfer dieser Waffen
– Unterstützung der Minenräumung und umfassende Hilfe der Opfer von Minen und Streumunition.

Weitere Informationen zur Kampagne und ihren Hintergründen gibt es bei: Thomas Küchenmeister – Leiter des Aktionsbündnis Landmine.de / Actiongroup Landmine.de / Director
Rykestr. 13
10405 Berlin
Tel +49 (0)30 32661681
FAX +49 (0)30 42801688