Pazifismus – Gewaltfreie Aktion – Militärkritik

S+F ist die deutsche Fachzeitschrift für Friedensforschung und Sicherheitspolitik. S+F will Forum der Kommunikation für Wissenschaft und Politik, zwischen ziviler Gesellschaft und Streitkräften sein, in dem Analyse, Insiderbericht, Standortbestimmung und Einschätzung Platz haben. Entscheidend für die Veröffentlichung ist der Beitrag eines Textes zu nationalen und internationalen Diskussionen in der Sicherheitspolitik und Friedensforschung, von naturwissenschaftlichen Aspekten der Rüstungskontrolle bis zu Fragen der Nationenbildung in Nachkriegsgesellschaften.

 

Das Schwerpunktthema der Ausgabe 3 in 2013 ist „Pazifismus – Gewaltfreie Aktion – Militärkritik“. Manuskripte können in englischer oder deutscher Sprache verfaßt sein und sollten insgesamt 25.000-30.000 Zeichen (inkl. Leerzeichen) umfassen.

Deadline zum Einreichen der Skripte ist der 15. Januar 2013. Sie sind zu adressieren an: sabine.jaberg@t-online.de. Eine Vorab-Klärung wäre jedoch hilfreich. Dazu wird um eine möglichst frühzeitige die Zusendung einer kurzen Ideenskizze gebeten.