Rüstungshaushalt Senken!

In einem Rundschreiben an alle deutschen Friedensorganisationen, Menschenrechtsorganisationen, Sozialforen, Attac, Umweltgruppen, Gewerkschaften, Studentengruppen/Asten und SchülerInnenvertretungen/ Jugendorganisationen bittet die DFG-VK um Mitarbeit bei Protest-Mail-Aktion und dem Versand von Protestpostkarten.
Ziel ist es, den Ausschussvorsitzenden und Fraktionen des Deutschen Bundestages sowie den Abgeordneten zu vermitteln, daß die große Mehrheit der BürgerInnen gegen eine Erhöhung der Rüstungsausgaben eingestellt ist.