Der trojanische Krieg findet (nicht) statt! Eine deutsche Tragödie…

Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik an der Universität Hamburg – Hamburg, 30. November 2015 – Welche Auswirkungen wird das geplante militärische Engagement Deutschlands im Kampf gegen den IS in Syrien haben – zum einen für eine mögliche Konfliktlösung und zum anderen für die Sicherheit in Deutschland? Diesen Fragen gehen Hans-Georg Ehrhart und Michael Brzoska in ihrer aktuellen Stellungnahme „Der trojanische Krieg findet (nicht) statt! Eine deutsche Tragödie…“ nach.

Download