Wie weit sollen deutsche Soldaten gehen?

In einem vollbesetzten Saal der Berliner Französischen Friedrichstadtkirche fand am Montag, den 24. September 2012 die Auftaktveranstaltung zum Diskursprojekt der Evangelischen Akademien in Deutschland statt. Verteidigungsminister Dr. Thomas de Maizière erläuterte seine Thesen zur Deutschen Sicherheits- und Außenpolitik in fünf Punkten. In der anschließenden Diskussion sorgte auch das Thema „Drohnen“ für eine lebhafte Auseinandersetzung mit Militärbischof Dr. Martin Dutzmann und dem Theologen Prof. Dr. Fernando Enns. Die Moderation hatte die Berliner Studienleiterin  Dr. Jacqueline Boysen übernommen. Die Veranstaltung war eine Kooperation der Evangelischen Akademie zu Berlin mit den Evangelischen Akademien Villigst und Loccum.

 

„…dem Frieden der Welt zu dienen“Flyer des Diskursprojekts der Evangelischen Akademien in Deutschland

Website des Diskursprojekts

Vortrag von Verteidigungsminister Dr. Thomas de Maizière