Eine gefährliche Ausstellung – Der Frieden hat ein weibliches Antlitz

Die Ausstellung ist das Ergebnis der Zusammenarbeit der Friedensbewegung Mir sa ženskim licem (Peace with Women’s Face) und des forumZFD, mit Unterstützung des Historischen Museums Bosnien und Herzegowinas. Ziel war es, eine Frauenperspektive in den Prozess der Vergangenheitsbearbeitung und Friedensbildung zu integrieren und die Geschichte über das Überleben und Überwinden der Kriegsfolgen aus Frauensicht zu… Eine gefährliche Ausstellung – Der Frieden hat ein weibliches Antlitz weiterlesen

Bewerbungen für Freiwilligendienst im Ausland möglich!

Der Friedenskreis Halle entsendet junge Menschen zwischen 18 und 28 Jahren  ab Sommer 2019  in gemeinnützige Organisationen im Ausland. Die Freiwilligen unterstützen ein Jahr eine Einsatzstelle in Bosnien, Kosovo, Mazedonien, Serbien, Ruanda oder Spanien. Sie arbeiten mit Kindern und Jugendlichen, in der Menschenrechtsarbeit, Umweltarbeit  oder im Bereich Kunst und Kultur. Der Friedenskreis bietet seit mehr… Bewerbungen für Freiwilligendienst im Ausland möglich! weiterlesen

Friedenskreis bietet Freiwilligendienste auf dem Balkan

Zehn junge Menschen zwischen 18 und 28 Jahren entsendet der Friedenskreis Halle ab Sommer 2016 nach Südosteuropa. Die Freiwilligen unterstützen ein Jahr eine Einsatzstelle in Albanien, Bosnien, Kosovo, Mazedonien oder Serbien. Sie arbeiten mit Kindern und Jugendlichen, in der Menschenrechtsarbeit oder im Bereich Kunst und Kultur. Der Friedenskreis bietet seit mehr als 15 Jahren Freiwilligendienste… Friedenskreis bietet Freiwilligendienste auf dem Balkan weiterlesen

20 Jahre Srebrenica: Familien der Opfer warten immer noch auf Hilfe

Amnesty International – Pressemitteilung – 10.07.2015 – Am 10. und 11. Juli 1995 griff die bosnisch-serbische Armee unter der Führung von Ratko Mladić die UN-Schutzzone Srebrenica im Osten von Bosnien und Herzegowina unter den Augen der dort stationierten UN-Soldaten an. In den folgenden Tagen wurden über 8.000 Männer und Jungen ermordet und in Massengräbern verscharrt.… 20 Jahre Srebrenica: Familien der Opfer warten immer noch auf Hilfe weiterlesen