Jahresbericht der Deutschen Instituts für Menschenrechte erschienen