Researcher Position InclusivePeace

InclusivePeace is looking for a peace researcher with a sharp analytical mind who is interested in an exciting alternative to a traditional university academic career, applying high-level research skills to the fast-paced challenge of supporting peace processes worldwide. InclusivePeace is an association constituted under Swiss law headquartered in Geneva with a global focus and reach,… Researcher Position InclusivePeace weiterlesen

Neugründung und Call for Contributions: Magazin für neue Impulse zu Frieden und Konflikten

Marburger Studierende der Friedens- und Konfliktforschung gründen mit UNEINS ein Magazin, dass neuen Impulsen zu Frieden und Konflikten eine Plattform bietet. UNEINS ist der Überzeugung, dass junge und kritische Stimmen zu Frieden und Konflikte wichtige Anstöße und Einsichten in gesellschaftliche Debatten liefern können – und dass Studierende, Aktivist*innen und Kunstschaffende in ihren Arbeiten oft spannende… Neugründung und Call for Contributions: Magazin für neue Impulse zu Frieden und Konflikten weiterlesen

Debatten-Start: Klima & Konflikte

Wie sieht Deutschlands Engagement zum Nexus von Klima und Konflikten aus und wie kann es ausgebaut werden? Wie kann die Bundesregierung ihre Instrumente zur Krisenprävention, Konfliktbewältigung und Friedensförderung effektiv an neue Herausforderungen anpassen? Auf welches Wissen kann sie aufbauen, um betroffene Regionen zu unterstützen?Die Arbeitsgemeinschaft Klima und Sicherheit des Beirats der Bundesregierung für Zivile Krisenprävention… Debatten-Start: Klima & Konflikte weiterlesen

Ausschreibung: „Ambivalenzen der Digitalisierung für Frieden und Sicherheit“

Die Deutsche Stiftung Friedensforschung (DSF) schreibt zum Thema „Ambivalenzen der Digitalisierung für Frieden und Sicherheit“ 2021 Fördermittel in einer Gesamthöhe von 700.000 Euro aus. Die Antragstermine sind der 14. Mai 2021 und 01. Oktober 2021.Das Förderangebot reicht von Forschungsprojekten (Profil- und Pilotprojekte) bis hin zu internationalen Tagungen und Forschungsnetzwerken. Die Ausschreibung ist offen für Anträge… Ausschreibung: „Ambivalenzen der Digitalisierung für Frieden und Sicherheit“ weiterlesen

Neues Förderkonzept der Deutschen Stiftung Friedensforschung

Ab dem 01.01.2021 gilt in der Projektförderung das neue Förderkonzept „Forschungsinnovation, Netzwerkbildung, Wissenstransfer“ als Grundlage für alle Antragstellungen bei der Deutschen Stiftung Friedensforschung (DSF). Es besteht aus den drei Förderbereichen: Forschungsprojekte, Vernetzung und Transfer und thematische Förderung. Es bietet verbesserte Förderbedingungen an. Der Gesamttext ist hier verfügbar. Die englische Version gibt es hier.

Neue ASPR-Webseite

Kürzlich wurde der neue Internetauftritt des Studienzentrums für Frieden und Konfliktlösung (ASPR) gelauncht. Seit 22 Jahren ist das ASPR online präsent, nun lässt sich der vielfältige Tätigkeitsbereich auch intuitiv erschließen. Die Website ermöglicht einen umfangreichen Einblick in aktuelle ASPR Aktivitäten und bietet ebenso jede Menge Daten für eine umfassende Rückschau. Illustriert ist die Website mit… Neue ASPR-Webseite weiterlesen

Call for Special Issue Proposals ZeFKo 2023

Die Redaktion der ZeFKo-Ausgabe 1-2023 lädt dazu ein, Vorschläge für ein Special Issue einzureichen. Das Special Issue kann sich mit jedem Thema der Friedens- und Konfliktforschung aus jedweder disziplinären oder interdisziplinären Perspektive beschäftigen.Ausschreibung Der Einsendefrist ist der 30.04.2021.

Wissenschaftliche/r Referent/in (m, w, d)

Die Stiftung Entwicklung und Frieden sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen Wissenschaftliche/r Referent/in (m, w, d).Die Stiftung Entwicklung und Frieden (sef:) will mit ihrer Arbeit einen Beitrag zu Frieden und nachhaltiger Entwicklung weltweit leisten. Wesentliche Grundlagen dafür sieht sie in sozialer Gerechtigkeit, Menschenwürde, Demokratie sowie einem respektvollen Umgang mit der Umwelt und ihren natürlichen Ressourcen. In… Wissenschaftliche/r Referent/in (m, w, d) weiterlesen

Changing Rule in (Post-)Conflict Settings

On March 31 and April 1, 2021, the DVPW Work­ing Group „Violence Orders“ will organize the work­shop „Frac­tures and Conti­nuities of Changing Rule in (Post-)Conflict Settings“ together with PRIF in Frankfurt/Main and online. Sub­missions for this work­shop are kindly encouraged.All intere­sted resear­chers are invited to send short abstracts (approx. 300 words) to Regine Schwab (schwab@hsfk.de)… Changing Rule in (Post-)Conflict Settings weiterlesen

Impulsgeberin für die Friedens- und Konfliktforschung: DSF beschließt neues Förderkonzept

Zum 1. Januar 2021 geht die DSF mit neuen Förderkonzept an den Start. Mit dem Beschluss des Stiftungsrats wird das Förderangebot der Stiftung neu ausgerichtet. Zudem stehen der DSF durch Zustiftungen und Zuwendungen aus dem Bundeshaushalt zusätzliche Fördermittel zur Verfügung. Der Vorsitzende des Stiftungsrats Dr. Michael Meister zeigte sich überzeugt, dass die Stiftung ihrer Rolle… Impulsgeberin für die Friedens- und Konfliktforschung: DSF beschließt neues Förderkonzept weiterlesen