Positive Bilanz der Ostermärsche

Das Netzwerk Friedenskooperative schreibt in ihrem Sondernewsletter: “ Wir ziehen eine positive Bilanz der Ostermärsche 2019. Auch dieses Jahr nahmen erneut mehr Menschen an den Ostermärschen teil und es kamen rund 20 Prozent mehr Teilnehmende. In über 100 Städten wurde für Frieden und Abrüstung demonstriert. Außerdem kamen neue Städte hinzu, wie z.B. Göttingen, Siegen, Eschwege… Positive Bilanz der Ostermärsche weiterlesen

Kolumbien: Menschenrechtsverteidiger*innen schützen. Friedensgespräche müssen fortgesetzt werden.

Bundespräsident Steinmeier soll sich auf Reise für die Fortsetzung des Dialogs mit der Guerilla-Gruppe ELN und für Schutz von Menschenrechtsverteidiger*innen einsetzen Die Regierung Kolumbiens und die Guerilla-Gruppe ELN müssen an den Verhandlungstisch zurückkehren, fordern deutsche Hilfswerke und Menschenrechtsorganisationen anlässlich der Reise von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier. „Wir verurteilen den Bombenanschlag auf die Polizeiakademie in Bogotá. Unsere Solidarität… Kolumbien: Menschenrechtsverteidiger*innen schützen. Friedensgespräche müssen fortgesetzt werden. weiterlesen

Kolumbien: Menschenrechtsverteidiger*innen schützen. Friedensgespräche müssen fortgesetzt werden.

Bundespräsident Steinmeier soll sich auf Reise für die Fortsetzung des Dialogs mit der Guerilla-Gruppe ELN und für Schutz von Menschenrechtsverteidiger*innen einsetzen Die Regierung Kolumbiens und die Guerilla-Gruppe ELN müssen an den Verhandlungstisch zurückkehren, fordern deutsche Hilfswerke und Menschenrechtsorganisationen anlässlich der Reise von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier. „Wir verurteilen den Bombenanschlag auf die Polizeiakademie in Bogotá. Unsere Solidarität… Kolumbien: Menschenrechtsverteidiger*innen schützen. Friedensgespräche müssen fortgesetzt werden. weiterlesen

Kein Ende der Gewalt in Kolumbien: Deutsche Bundesregierung muss rigorose Umsetzung des kolumbianischen Friedensvertrages fordern

pax christi – Pressemitteilung – 8.Mai 2018 – Anlässlich des Staatsbesuchs des kolumbianischen Präsidenten Juan Manuel Santos in Deutschland fordern Hilfswerke und Menschenrechtsorganisationen deutlich stärkere Anstrengungen der kolumbianischen Regierung zur Umsetzung des Friedensvertrages. Die Unterzeichnung des Friedensabkommen zwischen der FARC-Guerilla und der kolumbianischen Regierung sei ein historischer Schritt gewesen. Doch die mangelnde Umsetzung des Friedensvertrages gerade… Kein Ende der Gewalt in Kolumbien: Deutsche Bundesregierung muss rigorose Umsetzung des kolumbianischen Friedensvertrages fordern weiterlesen

MACHT FRIEDEN. Zivile Lösungen für Syrien

Am 1. September, dem Antikriegstag, startete die Kampagne „MACHT FRIEDEN. Zivile Lösungen für Syrien“. Seit 2012 hat sich die Situation für die Menschen in Syrien kontinuierlich verschlechtert. Mit dem Anfang Dezember 2015 beschlossenen Bundeswehrmandat beteiligt sich nun auch Deutschland militärisch an dem Konflikt. Doch die Militärinterventionen in Afghanistan, Irak und anderswo in der Welt haben… MACHT FRIEDEN. Zivile Lösungen für Syrien weiterlesen

Friedensabkommen Kolumbien

pax christi – Pressemitteilung – 24. August 2016 – Am Mittwoch ist die  Veröffentlichung des endgültigen Textes der Friedensvereinbarungen zwischen kolumbianischer Regierung und FARC-Guerilla angekündigt. Die Einigung wird von den Organisationen der Deutschen Menschenrechtskoordination Kolumbien begrüßt. Der bewaffnete Konflikt in Kolumbien dauert seit Mitte der sechziger Jahre an. Die formale Unterzeichnung ist für den 23.… Friedensabkommen Kolumbien weiterlesen

Transforming violent war-economies: What we know and what we need to know

Profits resulting from the production and trade of valuable natural resources have long been identified as a driving force of violent conflict. The prospect of profits enables and exacerbates armed violence and facilitate the occurrence of (illicit) war-economies. Accordingly, the transformation of war-economic structures and dealing with involved entrepreneurs ranks high on the (inter-)national post-conflict… Transforming violent war-economies: What we know and what we need to know weiterlesen

Peace Agreement in South Sudan

Nonviolent Peaceforce – Peace Watch – 29 August 2015 – Country Director in South Sudan, Tiffany Easthom, gives her statement on this week’s signing of the peace agreement in Juba, South Sudan. „This  week, the final signature was placed onto the South Sudan peace agreement. In doing so, all parties to the conflict have indicated… Peace Agreement in South Sudan weiterlesen