Der Entwurf für den Bundeshaushalt 2020 aus friedenspolitischer Sicht

Dr. Ute Finckh-Krämer (BSV-Vorstand und ehemalige MdB) hat den aktuellen Entwurf des Bundeshaushalts 2020 mit Fokus auf den Posten für Zivile Konfliktbearbeitung analysiert:Nach einer ersten Durchsicht ist beim Zivilen Friedensdienst (ZFD) keine Erhöhung gegenüber 2019 vorgesehen, da ist also noch Lobbyarbeit sinnvoll. Im Etat des Auswärtigen Amts (AA) sind eher leichte Erhöhungen (vermutlich Inflationsausgleich) zu… Der Entwurf für den Bundeshaushalt 2020 aus friedenspolitischer Sicht weiterlesen

Vielfalt Gestalten – Konflikte Bearbeiten. Erfahrungen aus Stadt und Land im Kontext von Migration und Integration

Die Gesellschaft ist im Wandel – geprägt durch Globalisierung, Flucht, Migration und damit einher­gehende unterschiedliche Interessen und Verun-sicherungen. Dies zeigt sich auch auf kommunaler Ebene. Ansätze der zivilen Konfliktbearbeitung tra­gen dazu bei, diesen Wandel ernst zu nehmen und konstruktiv zu gestalten. Entstehende Konflikte bie­ten Chancen für zukunftsorientierte, inklusive Kom­munen. Drei Projekte in Sachsen-Anhalt und Rheinland-Pfalz… Vielfalt Gestalten – Konflikte Bearbeiten. Erfahrungen aus Stadt und Land im Kontext von Migration und Integration weiterlesen

Call for Abstracts: Conflict-Sensitive Journalism

This two-day research conference will generate academic insights on practicing journalism and communication in a conflict setting, increasing the professionalization of journalism in general, and contributing to peace building in conflict areas such as Mindanao. The conference will delve into three research themes: 1. Power of the media: agenda-setting and effects, 2. Theory meets reality:… Call for Abstracts: Conflict-Sensitive Journalism weiterlesen

United States Celebrates Women’s Contributions to Peace in Myanmar

On March 6, U.S. Ambassador to Myanmar Scot Marciel and USAID Mission Director Teresa McGhie hosted an event celebrating women’s contributions to peace in Myanmar through the presentation of the “Women Contributing to Peace” mapping project. Civil society organizations, peace process stakeholders, political leaders, members of the donor community, and journalists attended the event at… United States Celebrates Women’s Contributions to Peace in Myanmar weiterlesen

She, The Peacebuilder

Peacebuilding is hard. For women peacebuilders, it’s harder. Not only do they strive to transform the conflicts that plague their communities; they do it while facing discrimination, inequality, silencing, even physical violence. The stories of these undeterred heroes rarely make the headlines. This Women’s History Month, we’re bringing them to you.

HIIK Konfliktbarometer

Das Heidelberger Institut für Internationale Konfliktforschung (HIIK) hat eine aktualisierte Version seines Konfliktbarometers (2018) herausgebracht. Zum Konfliktbarometer gelangen Sie hier.  

Selbstreflexivität – ein Beitrag zu Frieden und Sicherheit?

Die aktuelle Politik folgt einem Paradigma: Probleme, die für Deutschland und seine Verbündeten auch zur militärischen Herausforderung werden, verursachen stets die anderen. Demgegenüber geraten die eigenen Anteile an der Problemgenese aus dem Blick. Beispielsweise bürdet der Westen allein Russland die Verantwortung für das Scheitern einer europäischen Friedens- und Sicherheitsordnung auf. Aber müsste nicht auch das Agieren der NATO nach dem Ende… Selbstreflexivität – ein Beitrag zu Frieden und Sicherheit? weiterlesen

Kompass Nr. 4 erschienen – BurnOn

Im neuen Kompass erzählen Psychologen, Friedensarbeiter aus aller Welt und andere, wie sie mit ihren eigenen Traumata umgehen und es schaffen weiter zu brennen. Download

Im/mobilities as products and generators of conflict

Peace and Conflict Studies in Anthropology (PACSA) invites papers for its 5th Bi-annual meeting, “Im/mobilities: Products and generators of conflict,” 2-4 September 2015, Frankfurt. Deadline for abstracts: 15 April. The conference is organised in collaboration with the Peace Research Institute of Frankfurt and Department of Social and Cultural Anthropology, Goethe-University Frankfurt. Im/mobility is one of the key concepts in… Im/mobilities as products and generators of conflict weiterlesen

Aktion Rote Hand

Wie bereits seit über zehn Jahren wird ein breites Bündnis von Organisationen auch dieses Jahr am 12. Februar auf die dramatische Lage der weltweit 250.000 Kindersoldaten hinweisen. In Deutschland sind dies die Mitglieder des Deutschen Bündnis Kindersoldaten, darunter terre des hommes, Kindernothilfe, Unicef, Aktion Weißes Friedensband, Plan, Amnesty International, missio, World Vision und weitere Organisationen.… Aktion Rote Hand weiterlesen