Neue ASPR-Webseite

Kürzlich wurde der neue Internetauftritt des Studienzentrums für Frieden und Konfliktlösung (ASPR) gelauncht. Seit 22 Jahren ist das ASPR online präsent, nun lässt sich der vielfältige Tätigkeitsbereich auch intuitiv erschließen. Die Website ermöglicht einen umfangreichen Einblick in aktuelle ASPR Aktivitäten und bietet ebenso jede Menge Daten für eine umfassende Rückschau. Illustriert ist die Website mit… Neue ASPR-Webseite weiterlesen

Internationaler Bremer Friedenspreis

Im November 2021 wird die Stiftung die schwelle zum zehnten Mal den Internationalen Bremer Friedenspreis für beispielhaftes Engagement für Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung vergeben. Die ersten Bewerbungen von faszinierender Friedensarbeit weltweit sind eingetroffen: Menschen die sich für Frauenrechte im Kongo einsetzen, gegen Rüstungsexporte aus Deutschland und für die Rechte der Indigenen in Brasilien.… Internationaler Bremer Friedenspreis weiterlesen

Ausschreibung Bremer Friedenspreis 2021 der Stiftung die schwelle

Die Friedenstiftung die schwelle vergibt im November 2021 zum zehnten Mal den Internationalen Bremer Friedenspreis für beispielhaftes Engagement für Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung. Nominierungen bis 20. Dezember 2020 möglich.Geehrt werden Menschen und Organisationen, die Vorbild sind im Einsatz für Versöhnung, Menschenrechte, Überwindung von Rassismus, für soziale Gerechtigkeit und nachhaltigen Umgang mit Natur und… Ausschreibung Bremer Friedenspreis 2021 der Stiftung die schwelle weiterlesen

Der Friedrich Siegmund-Schultze-Förderpreis wurde an die Kirchenasyl-und Zivilklauselbewegung verliehen

Der Arbeitskreis der Universität Köln für die Zivilklauselbewegung sowie die Evangelische Studierendengemeinde (ESG) Leipzig für die Kirchenasylbewegung wurden in Leipzig mit dem „Friedrich Siegmund-Schultze-Förderpreis für gewaltfreies Handeln“ der Evangelischen Arbeitsgemeinschaft für KDVund Frieden (EAK) als evangelischem Friedenspreis ausgezeichnet. Der Preis ist mit insgesamt 5000 Euro dotiert. Beim Arbeitskreis der Uni Köln für die Zivilklauselbewegung wurde… Der Friedrich Siegmund-Schultze-Förderpreis wurde an die Kirchenasyl-und Zivilklauselbewegung verliehen weiterlesen

„Frieden in Bewegung 2021“: Friedenswanderung quer durch Deutschland von Mai bis Juli 2021

„Frieden in Bewegung“ möchte auf die aktuellen friedenspolitischen Entwicklungen aufmerksam machen. Während der einzelnen Etappen wird es Kundgebungen in allen größeren Städten geben.Zusätzlich werden lokale Teilnehmer*innen und Wanderleiter*innen während der Tour über die geografischen und geschichtlichen Gegebenheiten berichten und einen Einblick in die kulturhistorische Vergangenheit von Krieg und Frieden in Deutschland geben. Beteiligungsmöglichkeiten sind Abendveranstaltungen,… „Frieden in Bewegung 2021“: Friedenswanderung quer durch Deutschland von Mai bis Juli 2021 weiterlesen

Churches for Future: Aufruf zum globalen Klimastreik am 25. September 2020

Churches for Future solidarisiert sich mit Fridays for Future und lädt alle Kirchen ein, sich am Globalen Klimastreik am 25. September 2020 zu beteiligen. Mit der Fotoaktion „Es ist 5 vor 12!“ ruft Churches for Future auf, sich weltweit für Klimagerechtigkeit zu engagieren. Kirchtürme aus aller Welt symbolisieren die Notwendigkeit für einen aktiven Einsatz für… Churches for Future: Aufruf zum globalen Klimastreik am 25. September 2020 weiterlesen

Aktionswoche der Aktion Aufschrei zum Weltfriedenstag

Die „Aktion Aufschrei – Stoppt den Waffenhandel!“ veranstaltet eine Aktionswoche unter dem Motto „FRIEDEN BEGINNT HIER! Rüstungsexportkontrollgesetz JETZT!“ zum Internationalen Tag für den Frieden, der von den Vereinten Nationen jedes Jahr am 21. September begangen wird. Für alle, die hier aktiv werden möchten, gibt es viele Möglichkeiten: so steht ab dem 21.9. ein Musterbrief zum… Aktionswoche der Aktion Aufschrei zum Weltfriedenstag weiterlesen

Initiative „Sicherheit neu denken“

Eine Alternative zum 2%-Ziel der NATO: Von der militärischen zur zivilen Sicherheitspolitik.Alle Informationen zur Initiative Unterzeichung: Aufruf für eine Zivile Sicherheitspolitik

Chance zur Umkehr in der Friedens- und Umweltpolitik

Die Corona-Pandemie könnte nach Ansicht von Friedensgruppen und Umweltinitiativen auch eine Chance sein zu einer Umkehr hin zu einer nachhaltigen Umwelt-, Wirtschafts- und Friedenspolitik, die die menschliche Sicherheit in den Mittelpunkt stellt und geprägt ist von einer Ethik, einer Ökonomie und einem Lebensstil des Genug. „Jetzt Mut zeigen, Umbrüche wagen, den Schutz des Lebens in… Chance zur Umkehr in der Friedens- und Umweltpolitik weiterlesen